• Zielgruppen
  • Suche
 

Forschungsfelder und Leistungen

Das CWS verfügt über regional, national und international anerkannte Expertise in den Kompetenzfeldern

  • Wettbewerbsfähigkeit, Strukturwandel und Branchen,

  • Bildung, Qualifikation und Arbeitsmarkt,

  • Analyse regionalökonomischer Wirkungen von Unternehmen und Investitionsvorhaben.

Das Leistungsspektrum umfasst 

  • die Entwicklung von Indikatorensystemen in der Innovations- und Strukturforschung, mit Schwerpunkten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Beschäftigung und Qualifikation sowie internationale Wettbewerbsfähigkeit (Außenhandelsanalysen), 

  • die Erstellung von Branchenstudien, insbesondere auch für Querschnittsbranchen, die in der amtlichen Statistik nicht verfügbar sind (z. B. Umwelt- und Klimaschutzwirtschaft, Informations- und Medienwirtschaft, Schlüsseltechnologien: Key Enabling Technologies),

  • regionalwirtschaftliche Wirkungsforschung (z. B. Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte) durch Kombination von Primärdaten und Input-Output-Analysen,

  • die Bereitstellung eines umfangreichen Daten-Know Hows durch die optimale Nutzung amtlicher Statistiken und enge Kooperation mit statistischen Ämtern und anderen datenproduzierenden Einrichtungen (z. B. UN, OECD, EU, Forschungsdatenzentren von Bund und Ländern, Bundesagentur für Arbeit, Wissenschaftsstatistik im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft u. a.),

  • die Erhebung von Primärdaten über schriftliche und Online-Befragungen sowie die Durchführung von Fallstudien.